Sanitär, Heizung, Klempner


Innung Ausbildung Information Kontakt Impressum Für Mitglieder
Sanitär, Heizung, Klempner
:: Startseite
:: 125 Jahre Innung
:: Chronik
:: Wir Mitglieder
:: Der Notdienst
:: Ausbildungsstätte
:: Vorstand
 
Der Trinkwasser-Check


Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel!

Es wird zum Trinken und Kochen, zur Zubereitung von Speisen und Getränken, zur Körperpflege und zur Reinigung genutzt.
Deshalb ist es besonders wichtig, dass alle Leitungen und Entnahmestellen so beschaffen sind, dass keine Schädigung der menschlichen Gesundheit verursacht wird.
Die Trinkwasserverordnung regelt insbesondere die neuen Anforderungen an Werkstoffe und Trinkwasserinstallation.
Handelt es sich bei Ihnen um eine ältere Installation oder wurde Ihr Leitungsnetz immer wieder erweitert, so lassen Sie diese überprüfen.

Als Hauseigentümer, Betreiber und besonderes als Vermieter sind Sie für die Trinkwasserinstallation auf Ihrem Grundstück und in Ihrem Gebäude verantwortlich.

Beim Trinkwasser-Check prüft Ihr Innungsfachbetrieb vor allem:
  • Werkstoffe
  • Verwendete Materialien
  • Armaturen
  • Rohrleitungen
  • Trinkwassererwärmung
Juristische Entlastung
Nach der Durchführung des Trinkwasser-Checks erhalten Sie ein Prüfprotokoll. Dieses Dokument enthält eine detaillierte Beschreibung zu Umfang und Zeitpunkt der Überprüfung und gibt somit eine abschließende Beurteilung über den Gesamtzustand der Trinkwasserinstallation. Installationen ohne Beanstandung erhalten das Prüfsiegel, das bestätigt, dass die Anforderungen der Trinkwasserverordnung erfüllt sind.

Ausgebildete Fachbetriebe finden Sie unter: "SHK- Fachkraft"

Unser Auftrag ist "klar"

Sauberes Trinkwasser in der Hausinstallation unserer Kunden.

Denn Trinkwasser ist auch ein Lebensmittel!

erstellt von: online-werbung.de